Elektroroller Kaufen – Ihr Online-Ratgeber für Elektroroller aller Art

Elektroroller – Die Zukunft der Fortbewegung

Bevor sie nun einen Elektroroller kaufen, haben sie hier auf http://elektroroller-kaufen.eu/ die Möglichkeit, sich ausführlich mit dem Thema zu beschäftigen. Wer möchte schon etwas kaufen, ohne sich vorher über das Produkt informiert zu haben? Insbesondere bei so einem Gerät wie dem Elektroroller! Diese Webseite hält viele Informationen, Top Angebote, sowie umfangreiche Ratgeber Tipps zum Thema Elektroroller für sie bereit und das auch noch 100% Kostenlos! Nehmen sie sich ruhig etwas Zeit, um einen Überblick über die Auswahl sowie Funktionen von Elektrorollern zu erfahren. Fragen sie sich zuerst für welchen Zweck sie sich einen Elektroroller wünschen und machen sie sich erstmal einen groben Überblick über die Modell-Bauarten, denn darin besteht der größte Unterschied von Elektrorollern. Es ist für jeden Zweck und jeden Fahrer das passende Model dabei! Ob Roller, Scooter oder Sitzscooter, wir hoffen, dass wir sie mit dieser Homepage bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen können und wünschen ihnen nun viel Spaß und Erfolg beim Entdecken und stöbern in der Welt der Elektroroller!

Zu viel Text? Schauen sie sich ruhig ein wenig auf unserer Homepage um oder gehen sie direkt zur Produkt-Auswahl im sicheren Amazon-Shop! Elektroroller Kaufen bei Amazon*

 

Die Vorteile von Elektroroller-Kaufen.eu auf einen Blick!

  • Schnell zum passenden Produkt
  • Wertvolle Zeit und Nerven sparen
  • Übersichtliche Preiskategorie
  • Strukturierte & Wichtige Merkmale auf einen Blick
  • Roller für jedes Budget
  • Im Vorfeld fein selektierte Produkte für jedes Bedürfniss
  • Kostenlose Informationen für ihre Kaufentscheidung
  • Unsere sorgsam gefilterten Toplisten

 

Unsere Top 3 Bestseller

Elektroroller KaufenWas ist ein Roller? Was ist ein Motorroller?

Was ist ein Elektroroller?

Von Rollern oder auch Motorrollern, sollte an sich jeder schon mal etwas gehört oder gesehen haben. Motorroller sind im Prinzip kleine umgebaute Motorräder oder auch Sonderbauarten von Motorrädern. Sie weisen meist über 2 Räder mit kleinerem Raddurchmesser, sowie Trittbretter statt Fußrasten auf und werden ohne Knieschluss gefahren. Obwohl die Vespa aus dem Jahre 1946 zu den bekanntesten Motorroller-Modellen gehört, wurde der erste Motorroller bereits im Jahre 1915 von dem amerikanischem Hersteller Autoped Company of Long Island City, New York, gebaut. In Deutschland wurde der erste Motorroller 1919 von dem Hersteller Krupp in Essen hergestellt. Seitdem ist viel Zeit vergangen und die Technik hat sich extrem stark weiterentwickelt. Die meisten Roller werden von einem sogenannten Einzylindermotor oder auch Zweitaktmotor angetrieben. Wegen der steigenden Umweltverschmutzung sind jedoch die Tage der beliebten Zweitaktmotoren gezählt! Die Abgasvorschriften (EU-Richtilinien) werden ständig zu Recht strenger und geltende Abgasnormen werden immer seltener von den beliebten Stadtflitzern erfüllt. Mopeds und Motorroller halten im Stadtverkehr gut mit und sind je nach Verkehrslage sogar schneller als Autos. Sie benötigen weniger Platz, sind wendiger und man erspart sich das lästige Parkplatz suchen. Doch diese unschlagbaren Vorteile im Vergleich zum Auto haben auch ihre Schattenseite. Motorroller, insbesondere Zweitakter stoßen knapp hundert mal mehr schädliche Abgase aus als andere Fahrzeuge wie Autos. Obwohl im Verhältnis wenig Menschen mit einem Roller unterwegs sind und es deutlich mehr Autos auf den Strassen gibt, sind Motorroller für einen Großteil an gesundheitsschädlichen Schadstoffen in der Luft verantwortlich. In manchen Ländern sind die Umweltauflagen für Motorroller und Mopeds unverständlicherweise sogar lascher als Auflagen für Autos.

 

Die Folgen für die globale und regionale Umwelt sind offensichtlich!
Elektroroller Kaufen 2

Selbstverständlich wäre es übertrieben zu behaupten, dass Motorroller an unserer schlechten Luftqualität schuld sind, aber sie tragen definitiv und unumstritten dazu bei. Natürlich gibt es heutzutage auch viele Alternativen zum Zweitakter. Roller mit Viertaktmotoren und mit anderen oder weiteren technischen Feinheiten wie Luftfilter, sorgen auch bei aktuellen Standard-Motor-Modellen für ein umweltschonenderes Fahren. Man muss also nicht zwangsläufig einen Elektroroller kaufen, wenn man auf 2 Rädern umweltfreundlicher unterwegs sein möchte! Aber machen wir uns nichts vor. Alle Fahrzeuge die Öl, Benzin und/oder Kraftstoff im weitesten Sinne verbrauchen, haben einen Co2 und Feinstaub Ausstoß, der unserer Luft und Umwelt schadet. Des weiteren werden Kraftstoffe verbrannt die so auf kurz oder lang verbraucht werden und nicht mal eben so nachwachsen können. Jetzt und heute ist ein Elektroroller die perfekte Anschaffung aus vielerlei Hinsicht. Für Kurzstecken, da er fast alle Vorteile eines Rollers oder Motorrollers verkörpert, wie beispielsweise Wendigkeit im Verkehr und Stau sowie die Parkplatzsuche, aber um ein vielfaches kostengünstiger im Verbrauch (Je nach Modell, in der Regel 0,50 € Cent bei 100 KM) ist und so gut wie keine Umweltbelastung darstellt. Insbesondere dann nicht, wenn man sein E-Fahrzeug mit Ökostrom tankt, dies ist jedoch ein anderes Thema, das den Rahmen aktuell sprengen würde. Dennoch kann durchaus auch ein gängiges Standard Motorroller Modell in Betracht gezogen werden! Die Frage ist nur: Wieso sollten sie einen Motorroller kaufen, wenn sie für nahezu gleiche Anschaffungs-Kosten, auch einen Umwelt- und Geldbeutel- schonenden Elektroroller kaufen können? Die Zukunft der Fortbewegung im Cityverkehr muss schnell, effektiv und günstig sein! Wenn sie gleichzeitig noch etwas gutes für die Umwelt tun, sollte der ersten Kaufentscheidung nichts mehr im Weg stehen. Warum man sich einen Elektroroller kaufen sollte und warum Fahrzeuge die mit normalen Treibstoffen fahren, hoffentlich in Zukunft ein Fall fürs Museum sind, werde ich in einem anderen Artikel weiter ausführen.

 

Welche Personenkreise profitieren von der „Anschaffung Elektroroller“ ?

 

Eigentlich könnte jeder einen Elektroroller kaufen und vor allem brauchen, der Wert auf Umweltschutz, Flexibilität, Mobilität und geringe Unterhaltungskosten legt. E-Sitzscooter, E-Scooter oder Elektroroller allgemein, haben eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten und für jedes Alter und Interesse gibt es den passenden Elektroroller für sie.

 

Kinder:

Welcher Junge träumt nicht davon Polizist zu werden? Schon haben wir das passende Geschenk und der Nachwuchs wird begeistert sein über das neue Elektro-Polizei-Motorrad.
Die kleinen Damen freuen sich schon eher über einen chicen Elektroroller … vielleicht in pink?
Elektroroller oder Scooter für Kinder müssen natürlich altersentsprechend sein und sollten nur unter Aufssicht und mit entsprechenden Schutzmaßnahmen bedient werden! Bitte beachten sie bevor sie einen Elektroroller kaufen, hier vor allem auch auf die genaue Produktbeschreibung auf Amazon und/oder des Elektroroller Herstellers! Doch nichts Elektrisches für ihr Kind? Wir haben für sie auch eine kleine Auswahl an einfachen Kick-Scootern aufgelistet, die natürlich durch Muskelkraft betrieben werden müssen.

Junge Leute:

Mit der Anschaffung eines Elektrorollers oder Elektro Scooters erlangen junge Menschen oft ihre erste Unabhängigkeit und Mobilität. Das Fahren eines Rollers mit Elektroantrieb macht Spass und der Gedanke die Umwelt zu schonen behagt zusätzlich heutzutage. Man findet immer einen Parkplatz und hat noch Geld im Portemonaie für die Disco, da der Verbrauch eines Elektrorollers mit ca. 0,50 Cent pro 100 KM (Je nach Modell), verschwindent gering ist. Jugendliche werden von ihrem Elektroroller begeistert sein, da er bestens für Kurzstrecken geeignet ist. Mal eben zum Freund 2 Straßen weiter? Mal eben zum Kiosk fahren? Mit den Freunden am Spielplatz treffen? Einige Elektroroller Modelle erlauben sogar einen Beifahrer hinten auf dem Rücksitz. So kann die erste Freundin oder der Kollege mal eben mit auf Reisen gehen!

Menschen im Arbeitsleben:

Die Geldbeutel werden immer leerer und die Innenstädte werden immer voller. Wo soll man einen Parkplatz finden? Vielerorts besteht die Möglichkeit etwas außerhalb der Ballungszentren zu parken und das auch noch kostenfrei. Von dort aus die Distanz zur Arbeitsstelle muss überwunden werden und dafür bietet sich die Anschaffung eines kleinen Elektrorollers an, beispielsweise einem Elektro-Scooter oder Elektro-Sitzscooter! Manche Modelle können sogar platzsparend zusammen geklappt werden und finden im Kofferraum des Autos ihren Platz. Vielleicht kann man sogar den gesamten Weg mit dem Elektroroller fahren. Der Stau, mit dem man in Städten zu kämpfen hat, ist auch nicht zu Verachten. Da ist man mit einem Zweirad sehr oft schneller unterwegs. Eine weitere Überlegung ist es auch, ein kleines Elektroroller-Modell einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kombinieren! Mit dem Elektroroller geht es zur Bus- oder Bahn-Haltestelle und von der Endstation der Bahn zum Arbeitsplatz, ohne auch nur einen Meter zu Fuss gehen zu müssen. Sogar an vielen Arbeitsplätzen sieht man immer häufiger Elektroroller! Ja, sogar im Büro, Fabrikhallen oder in der Universität. Viele nutzen die schnelle Möglichkeit sich auch in Gebäuden zu bewegen.
Selbst in vielen Kliniken und Krankenhäusern werden heute Elektroscooter eingesetzt, um die doch oft weiten und eiligen Wege von Station A nach Station B schneller und konfortabler zu bewältigen. Auch viele größere Firmen sollten über den Kauf von Elektrorollern oder Scootern nachdenken. Oft sind die Gelände der Firmen so groß, dass es einfach sehr viel wertvolle Arbeitszeit und Energie kostet, wenn das Personal alle Wege zu Fuß gehen muss. Gönnen sie sich oder ihren Angestellten den Luxus eines Elektroscooters und sparen sie in Zukunft Nerven, Zeit und Geld.

Menschen unterwegs:

Viele Menschen lieben es zu reisen und nutzen dafür Wohnwagen oder Wohnmobil / Campingmobil. Ist der Camper dann auf dem Campingplatz angekommen und der Stellplatz ist bezogen, ist oft guter Rat teuer. Das Wohnmobil ist abgestellt und es fehlt am fahrbaren Untersatz. Ein Auto mieten? Wirklich? Stunden zu Fuß gehen? Oft sind Einkaufsmöglichkeiten außerhalb und der Weg fußläufig zu weit. Einen Elektroroller kaufen ist des Rätsels Lösung. Der Roller lässt sich , je nach Modell, gut verstauen und macht seinen Besitzer an jedem Ort mobil. Aber nicht nur Wohnwagen Besitzer erfreuen sich am Elektroroller, auch Camper allgemein die gern Zelten profitieren von dieser Anschaffung. Sportler wie Wassersportler, die von einem Hafen in den nächsten kommen auf ihren Reisen, bietet sich die Anschaffung eines Elektrorollers oder Elektroscooters an. In einigen Marinas gibt es Einkaufsmöglichkeiten, jedoch ist das keine preiswerte Alternative. Nicht zu verachten ist auch das Gefühl, wenn man beim Erkunden der neuen Gegend sich auf seinem Elektroroller den Wind um die Nase wehen lässt. Besucher von großen Festivals waren auch schon oft froh den Elektro Scooter mit im Gepäck zu haben, um sich weite Fußmärsche zu ersparen. Natürlich kann man ihn nicht in metertiefen Schlammlöchern verwenden, da der Elektroroller wie fast jedes andere Fahrzeug auf Festivals auch, einfach im Schlamm stecken bleibt. Jedoch kann man ihn praktisch vom Zelt aus unter den Arm nehmen und nach ein paar Metern und überwundenen Hindernissen zum Einsatz bringen. Realistisch betrachtet, braucht man natürlich nicht zwingend einen Roller oder Elektroroller im Urlaub, aber er erleichtert ihn um einiges und lässt mehr Zeit für wichtigere und spaßige Dinge. Aus diesem Grund empfehlen wir, vor dem nächsten Urlaub einen neuen Elektroroller zu kaufen! Es gibt nichts blöderes, als das wertvolle Urlaubsgeld für Taxi’s zu verschwenden oder mehrere Stunden mit endlosen Märschen zu vergeuden. Wer kennt es nicht? Gerade vom Einkauf zurück am Zeltplatz und plötzlich wird einem klar, dass man etwas wichtiges vergessen hat zu besorgen. Jetzt nochmal eine Stunde zurück in die City laufen?

Die Sportlichen:

Menschen die das Besondere suchen, kommen hier auch auf Ihre Kosten und werden mit Sicherheit fündig. Angefangen beim Elektro Einrad, Self-Balance-Scooter bis zum Hoverboard oder Sagway. Mitlerweile gibt es wirklich eine bereite Auswahl an sportlicheren Geräten. Einen Elektroroller kaufen? Ist euch dies zu elektrisch und unsportlich? Dann gibt es noch die Möglichkeit der Kick-Scooter oder Stunt-Scooter die mit Muskelkraft angetrieben werden, ähnlich wie bei einem Skateboard. Ein Scooter muss nicht zwingend als Fortbewegungsmittel genutzt werden! Man kann es auch sportlich auf die Spitze treiben und mit etwas Übung seine Tricks auf der Straße oder in einer Halfpipe trainieren. Die Scooter sind längst in der Skater-Scene angekommen und erfahren mehr und mehr beliebtheit.

Die Spaßvögel und Hobby-Fahrer:

Sport und Spaß haben, gehen natürlich oft Hand in Hand. Jemand der mit dem Elektroroller sportlich sein möchte, hat meistens und hoffentlich auch Spaß dabei! Jedoch möchten wir hier auch nochmal extra auf jene Menschen eingehen, für die Elektroroller weder Fortbewegung noch Sport bedeuten soll. Elektroroller kaufen und Spaß haben! Für viele ist dies der Hauptgrund einen Elektroroller zu kaufen. Einfach um den Block fahren oder eine kleine E-Tour durch die Straßen. Ein Ausflug mit dem Segway oder Balance-Training mit dem Hoverboard. Ausgefallene und spaßige Modelle sind für jeden Geschmack erhältlich. Ist der Spaß vorhanden und das Interesse geweckt, bieten Elektroroller auch ein schönes Thema für ein neues Hobby! Wer weiss? Vielleicht werden sie ja der neue Segway Fan oder Hoverboard Meister.

Senioren und Menschen mit Gehbehinderung:

Der Weg zum Arzt oder zum Einkaufen kann gerade für ältere Menschen oder Personen mit Gehbehinderung zur Tortur werden. Dieser Weg kann aber auch wieder Spaß machen, indem man ihn nicht geht sondern fährt, nämlich mit einem Elektroroller oder Elektro Sitzscooter für Senioren. Ein großer Teil der alten Unabhängigkeit wird zurück gewonnen und das ist eine enorme Verbesserung der Lebensqualität. Rollatoren bieten einem natürlich die Möglichkeit sich festhalten und abstützen zu können. Aber was, wenn die Beine nicht mehr so mitmachen wie man möchte? Da hilft auch kein Rollator mehr und nicht jeder möchte unbedingt gleich in einen Rollstuhl steigen, wenn dies nicht wirklich notwendig ist! Beim Elektroroller kaufen oder shoppen, sollte man auf jeden Fall einige Modelle vergleichen um für sich das beste zu finden. Elektro-Mobile oder auch Senioren-Scooter genannt, wären je nach Bedarf auch eine Überlegung wert! Augen auf beim Elektroroller kauf!

 

Elektroroller Kaufen!? Aber welchen?!

Elektroroller Kaufen 3Wie bereits erwähnt, können sie sich hier auf der Homepage von Elektroroller-Kaufen.eu umfassend zu den Themenbereichen Elektroroller, Elektro-Sitzscooter, E-Fahrzeuge generell, sowie Elektroroller für Kinder oder Senioren informieren. Da der Markt für strombetriebene Elektro-Fahrzeuge in dieser Form noch verhältnismäßig jung und neu ist, ist das Angebot zwar überschaubar, aber dennoch reichlich und vielfältig. Auch spezielle Elektroroller für besondere Ansprüche werden Sie hier entdecken. Ob nun die kleinen Kunden, die sich ein elektrisches Polizeimotorrad oder einen chicen Roller wünschen oder die Herrschaften der älteren Generation, die nicht mehr so gut zu Fuss sind. Denn auch für Senioren oder Menschen mit Gehbehinderung haben wir eine passende Lösung. So finden Sie hier den praktischen Elektroroller oder auch Elektro-Sitzscooter, der unseren Senioren den Alltag erleichtert. Auch im täglichen Leben macht der Besitz eines Elektro Rollers oder Elektro Scooters den Alltag ungemein einfacher. Neben den bekannteren Modellen wie Roller, Scooter oder Sitz-Scooter, gibt es auchnoch strombetriebene Einrad-Elektroroller sowie eine umfangreiche Auswahl an sogenannten Segways bzw E-Fahrzeugen, die im Stehen gefahren werden. Diese gibt es auch in verschiedenen Ausführungen. Bevor man nun den Erst-besten Elektroroller kaufen möchte, sollte man sich zumindest einen groben Überblick über die Modelle, Typen sowie möglichen Funktionen machen. E-Fahrzeuge mit einem Rad, mit 2 Rädern, 3 oder 4 Rädern, neben- oder hintereinander, stehend, sitzend oder liegend, mit oder ohne Handgriff, mit oder ohne Lenkrad, klappbar oder nicht klappbar. Elektroroller können wirklich extrem exotisch sein, wenn man erstmal anfängt sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Es sollte sich für jeden Bedarf etwas schönes finden. Hoverboards sind relativ neu und gehören auch zu den E-Fahrzeugen. Entfernt, könnte man sie auch als Elektroroller bezeichnen. Auch junge Leute werden nach der Anschaffung eines Elektrorollers begeistert sein, besonders weil das Portemonaie durch die geringen Folgekosten geschont wird.

Besichtigen sie doch unsere Produkt Übersicht, wo wir sämtliche Modelle sowie Bauarten auflisten und mit Hilfe unserer Recherche und Wissen vergleichen. Viel Spaß!

 

Warum sollte man statt einem herkömmlichen Roller einen Elektroroller oder Elektro Scooter kaufen?

Die Menschen heute denken um und das ist gut so. Es wird an Umwelt, Natur, Co2 Ausstoß und auch die Schonung der natürlichen Ressourcen gedacht, was vor ein paar Jahrzehnten noch alles Fremdwörter waren. Die Luftverschmutzung durch Fahrzeuge und Transportmittel muss verringert werden, auch wenn dies nur ein Bruchteil der vielen Probleme auf der Erde sind. Wir haben nur eine Welt und wir atmen alle die gleiche Luft. Jeder Elektroroller mehr auf den Straßen, trägt zu einer besseren Welt mit sauberer Luft bei, auch wenn dies im ersten Moment lächerlich erscheint. Öl, Super oder Benzin sind keine nachwachsenden Rohstoffe und unsere Erde zeert bereits an den letzten Sprittreserven die früher oder später erschöpft sein werden. Strom kann hingegen, auch schonend gewonnen werden. Erneuerbare Energien durch Solarenergie, Windenergie sind die Zauberworte die hoffentlich und vorraussichtlich in der Zukunft mehr und mehr Wichtigkeit und Aufmerksamkeit erhalten werden. In der Theorie ist ein Elektroroller ebenso Umweltfreundlich wie das Fahrrad mit dem Unterschied, dass sie nicht durchgeschwitzt an ihrem Zielort ankommen! 😉 Also ist es doch sinnvoll, wenn man sich für den Kauf eines Rollers entschieden hat, dass man sich einen Elektroroller kauft. Elektromotoren werden in Zukunft wahrscheinlich die alten Motoren komplett ersetzen. Mal ganz abgesehen vom umweltschonenden Aspekt, sollte man sich beim Vergleich vor allem auch die Folgekosten vor Augen führen. Einen Motorroller an der Tankstelle tanken oder einen Elektroroller in die Steckdose stecken? Bei steigenden Sprittpreisen und Ölkrisen, sollte klar sein, wer hier das Rennen im Bezug auf Folgekosten macht! Des weiteren macht ein Elektroroller deutlich weniger Gestank, da der Co2 Ausstoß nicht vorhanden ist und auch weniger Lärm, da der Elektromotor um einiges leiser ist. Auf Beschleunigung sowie End-Geschwindigkeit muss man natürlich mit einem Elektroroller etwas zurück stecken was jedoch im Stadtverkehr und auf Kurzstrecken fast keinen Unterschied macht. Im direkten Vergleich zum herkömmlichen Auto, punktet der Elektroroller auf der ganzen Linie. Man sollte nur wie gesagt im Hinterkopf behalten das ein Elektroroller in der Regel und je nach Modell nicht für extrem weite Strecken gedacht und gemacht ist.

 

Worauf sollte man beim Elektroroller kaufen oder der Kaufentscheidung noch achten ?

  • Das wichtigste von allem ist, dass ihr gewünschter E-Scooter oder Elektroroller eine Straßenzulassung für Deutschland (Österreich und/oder die Schweiz) besitzt.
  • Die Straßenverkehrsordnung muss eingehalten werden, sofern man sich nicht auf privatem Gelände befindet, wo andere Regeln gelten können.
  • Darauf achten, ob man eine gültige Fahrerlaubnis braucht und wenn ja, welche. Dies kann je nach Elektroroller-Modell unterschiedlich sein. Führerschein?
  • Der Elektroroller muss bei Kindern dem Alter entsprechend sein und sollte je nach Alter nicht ohne Aufsicht von Kindern genutzt werden.
  • Der Fahrer des Elektrorollers muss körperlich und geistig dazu in der Lage sein.
  • Der Elektro Roller sollte angepasst sein an Größe und Gewicht des Fahrers. Die meisten Elektroroller haben ein Maximal-Gewicht.
  • Den Nutzen, den der Elektroroller oder Scooter erfüllen soll, bestimmt die Kaufentscheidung für das jeweilige Modell des Rollers mit.
  • An die entsprechenden Sicherheits und Zubehör Artikel denken.
  • Die eventuelle Helm-Pflicht beim Fahren des Elektrorollers nicht vergessen. Je nach Elektroroller Typ, kann eine Helm-Pflicht bestehen oder andere Maßnahmen erforderlich sein.
  • Alkohol sowie Drogen sind auch beim Fahren eines Elektrorollers verboten und können Fahrverbote und schlimmeres zu Folge haben.
  • Was muss der Roller haben? Wie schnell soll er sein? Wie weit soll er fahren können? Prüfen sie dies bevor sie einen Elektroroller kaufen.
  • Wie oft muss man das Akku laden? Wie oft kann das Akku genutzt werden? Wann muss es ersetzt werden?

Elektroroller Kaufen? Sofort? Los gehts auf Amazon*

 

Weitere Hilfreiche Links mit Informationen zum Thema Elektrorollern und ähnlichem:

Wikipedia Eintrag zu Motorrollern: https://de.wikipedia.org/wiki/Motorroller
Wikipedia Eintrag zu Tretrollern: https://de.wikipedia.org/wiki/Tretroller
Wikipedia Eintrag zu Elektromotorroller: https://de.wikipedia.org/wiki/Elektromotorroller

Nun viel Spaß beim Stöbern in Elektroroller-kaufen.eu und wir hoffen, dass Ihnen die Entscheidung, welches Modell Elektroroller sie sich anschaffen möchten, dann leichter fällt.